Telefon Rechtsanwälte Blume / Kischko / Barra-Ottl
E-Mail Rechtsanwälte Blume / Kischko / Barra-Ottl
Rechtsanwalt Blume Kischko Barra-Ottl Rechtsanwalt Blume Kischko Barra-Ottl

VERKEHRSRECHT

Rechtsanwalt Blume / Kischko / Barra-Ottl

Haftungsrecht, Fahrzeugschaden, Personenschaden, Schmerzensgeldbemessung, Bußgeldverfahren, Blitzer, Verkehrsstrafrecht, Alkoholdelikte, Unfallflucht, zivilrechtliche Streitigkeiten rund um die Reparatur, den Kauf oder Verkauf von Kraftfahrzeugen.

Wir beraten und vertreten Sie umfassend rund um das Verkehrsrecht.

Brauchen Sie Unterstützung bei verkehrsrechtlichen Fragen, insbesondere nach Verkehrsunfällen bei der Schadenabwicklung und der Geltendmachung eines Schmerzensgeldes?

Wird Ihnen eine Ordnungswidrigkeit vorgeworfen und Sie brauchen Hilfe im Bußgeldverfahren?

Ihnen wird eine Fahrt unter Alkohol- oder Drogeneinfluss vorgeworfen und Ihnen droht ein Führerscheinentzug oder Sie sehen sich anderen Verkehrsstraftaten, wie Körperverletzung, Unfallflucht und Nötigung gegenüber

Sie möchten Gewährleistungsrechte nach einem Autokauf geltend machen oder abwehren?

Wir vertreten kompetent Ihre Interessen und widmen uns den verschiedenen Problemen des Verkehrsrechts. Rechtsanwalt Alexander Blume als Fachanwalt für Verkehrsrecht kann auf langjährige Erfahrung zurückgreifen, um Sie in Ihren verkehrsrechtlichen Belangen zu beraten und zu unterstützen.

Aktuelles

Einführung eines Tempo-30 Abschnitts in einer Ortsdurchfahrt ist bei unzureichender Abwägung rechtswidrig (25.05.2022)
    
Die Beschränkung der zulässigen Höchst­geschwindigkeit auf 30 km/h auf der Ortsdurchfahrt der Landesstraße L 137 in Meerbusch im Bereich der Moerser, Düsseldorfer und Neusser Straße während der Zeit von 22 bis 6 Uhr ist rechtswidrig und muss vorläufig rückgängig gemacht werden. Das hat das Verwaltungsgericht Düsseldorf in einem Eilverfahren entschieden.

(VG Düsseldorf, Beschluss vom 16.05.2022 - 6 L 1011/22)

Alle Themen  >