Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der Webseite fachanwalt-greifswald.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. schließen
Blume/Kischko
RECHTSANWÄLTE
VERKEHRSRECHT

Haftungsrecht, Fahrzeugschaden, Personenschaden, Schmerzensgeldbemessung,

Bußgeldverfahren, Verkehrsstrafrecht, Alkoholdelikte,

zivilrechtliche Streitigkeiten rund um die Reparatur, den Kauf oder Verkauf von Kraftfahrzeugen,

 

Wir beraten und vertreten Sie umfassend rund um das Verkehrsrecht.

Brauchen Sie Unterstützung bei verkehrsrechtlichen Fragen, insbesondere nach Verkehrsunfällen bei der Schadenabwicklung und der Geltendmachung eines Schmerzensgeldes?

Wird Ihnen eine Ordnungswidrigkeit vorgeworfen und Sie brauchen Hilfe im Bußgeldverfahren?

Ihnen wird eine Fahrt unter Alkohol- oder Drogeneinfluss vorgeworfen und Ihnen droht ein Führerscheinentzug oder Sie sehen sich anderen Verkehrsstraftaten, wie Körperverletzung, Unfallflucht und Nötigung gegenüber?

Sie möchten Gewährleistungsrechte nach einem Autokauf geltend machen oder abwehren?

Wir vertreten kompetent Ihre Interessen und widmen uns den verschiedenen Problemen des Verkehrsrechts. Rechtsanwalt Alexander Blume als Fachanwalt für Verkehrsrecht kann auf langjährige Erfahrung zurückgreifen, um Sie in Ihren verkehrsrechtlichen Belangen zu beraten und zu unterstützen.

AKTUELLES

Nach Rechtsstreit um Frauenparkplätze: Pinkfarbene Schilder sind begehrtes Diebesgut   /  Wed, 06 Mar 2019

Nach einem Rechtsstreit am VG München wurden im bayerischen Eichstätt pinkfarbene Frauenparkplatz-Schilder aufgestellt. Durch die knallige Farbe sollen sie weniger amtlich wirken. Allerdings lockt die Farbe auch Diebe an.

Pink statt blau: Neue Frauenparkplatz-Schilder in Eichstätt   /  Thu, 28 Feb 2019

Die StVO kennt keinen "Parkplatz für Frauen", entschied das VG München im Januar. Im bayerischen Eichstätt wurden deswegen nun pinke statt blaue Schilder aufgestellt. Das soll deutlich machen, dass es sich nur um eine Empfehlung handelt.

Empfehlungen des 57. Verkehrsgerichtstags: Verkehrsjuristen fordern Alkolock-Wegfahrsperren   /  Fri, 25 Jan 2019
Die Verkehrsrechtler haben sich auf dem Verkehrsgerichtstag in Goslar für eine "zeitnahe" Hardware-Nachrüstung bei Diesel-Fahrzeugen ausgesprochen. Außerdem fordern die Juristen die Einführung von Alkolock-Wegfahrsperren für Promille-Sünder.

BVerwG zum Bestimmtheitsgebot: "Schmale Fahrbahn" nicht verfassungswidrig   /  Thu, 24 Jan 2019
Wann ist eine Fahrbahn schmal? In Zeiten immer breiter werdenden SUVs womöglich eine berechtigte Frage. Das BVerwG hat jetzt entschieden, dass der Begriff der "schmalen Fahrbahn" in der StVO dem Bestimmtheitsgebot genügt.

DAV-Verkehrsrechtler gegen Dieselfahrverbote: "Ökonomischer und ökologischer Wahnsinn"   /  Tue, 22 Jan 2019
Verkehrsrechtsanwälte des DAV sprechen sich mit überraschend deutlichen Worten gegen Dieselfahrverbote aus. Sie seien "ökonomischer und ökologischer Wahnsinn". Mit DAV-Präsident Schellenberg war das offenbar nicht abgesprochen.

nach oben